Kategorien
Allgemein Galerie Travelog

Oberammergau Okt. 2020

Ich musste einfach Mal raus, brauchte den berühmten Tapetenwechsel. Kurzentschlossen eine Ferienwohnung gemietet, etwas außerhalb von Oberammergau. Endlich mal wieder Berge. Das Wetter meist bedeckt, die Gipfel verstecken sich, aber es ist trocken. Ausschreiten über Almwiesen, an Bächen entlang, Hänge hinauf, um Seen herum.

Keine Corona-Sorgen. Bin allein in meiner Hütte umgeben von Schafen und Kühen.

Und Sammy genießt es auch. Endlich mal neue Gerüche.

Durch’s Ammertal.
Sammy genießt die Aussicht.
Und ihr wollt an mir vorbei?
Frühstücksblick
Rund um den Eibsee – zu Füßen der Zugspitze, die immer noch von Wolken verhüllt ist.
Auf dem Laber.
Endlich strahlende Sonne, eigentlich ideal, um mit der Seilbahn auf die Zugspitze zu fahren. Aber die Webcam zeigt schon früh Massenbetrieb und lange Wartezeiten. Stattdessen laufe ich an der Laisach entlang und über Almwiesen, immer mit Blick auf das Zugspitzmassiv.
Lüftelmalerei.
Der Nebel ist zurück.
Der Winter kommt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Antworten auf „Oberammergau Okt. 2020“

hallo wolfgang,

du machst wirklich herrliche bilder, da bekommt man richtig lust, selbst die wanderschuhe anzuziehen. und das auch ncoh mit hund. besser geht es nicht. da hast du auch gleich unterhaltung. der wechsel herbst – winter ist dir wunderbar gelungen darzustellen. ich freu mich auf deine nächsten bilder. tschö

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.