Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Normal – Unsozial

Vom Krieg in der Ukraine abgesehen, gibt es momentan nur noch ein Thema in Deutschland: die Inflation. Und die scheint viele Deutsche weit mehr zu schrecken als die potenzielle Eskalation des Krieges oder die künftigen Hungersnöte in den ärmsten Regionen der Welt. Während Zig-Millionen ohne schnelle Gegenmaßnahmen in den nächsten Monaten, wenn nicht Jahren verhungern […]

Kategorien
Allgemein Der tägliche Wahnsinn Gedankensplitter Satire

Gedankensplitter: Ätzend

Es ist schön, in diesem Land zu sein“, twitterte Wohlstandsbürger Friedrich Merz. Soso, “schön” findet er es, in einem Kriegsgebiet zu sein. Man fragt sich, was genau ihm da gefällt. Die Ruinen? Nach dem Motto: ist ja wie in Rom hier. Oder genießt er die angenehm gruselige Atmosphäre? Dann sollte er doch einfach da bleiben. […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Zerrissen

Wenn ich die Diskussionen der letzten Wochen betrachte, so stelle ich eine gewisse Hilflosigkeit bei allen Beteiligten fest. Eine Hilflosigkeit, die bei einigen dazu führt, scheinbar alternativlose Positionen einzunehmen und bei wenigen zu dem Eingeständnis nicht zu wissen, was jetzt die richtige Strategie ist. Das liegt natürlich zu allererst daran, dass ein einzelner Mensch den […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Was ist hier los?

Was ist eigentlich los in Deutschland? Woher kommt diese plötzliche Begeisterung für Waffenlieferungen? Und die allumfassende Kritik an jedem, der nach 1989 an die Friedensdividende geglaubt hat? Die mag sich ja 33 Jahre später als Illusion erweisen. Dreiunddreißig Jahre! Aber urplötzlich machen manche Leute eine 180-Grad-Kehrtwende, werfen ihren Pazifismus über Bord und prügeln auf jeden […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn Satire

Konstruktiv geht anders

Klaus Müller, Chef der Bundesnetzagentur, bekommt im Moment massenhaft Briefe aus der Industrie, warum gerade dieses Unternehmen einen Boykott russischen Gases nicht überleben würde und deshalb, sollte es zu Rationierungen kommen, davon ausgenommen werden müsse. So hält ein von ihm in einem Zeit-Interview leider nicht namentlich genanntes Unternehmen aus der Süßwarenbranche Schokokekse für systemrelevant! Eines […]

Kategorien
Allgemein

Gedankensplitter: Neues aus Absurdistan

Russische Intellektuelle, Journalisten, Künstler und Regimekritiker fliehen aus Furcht vor noch massiveren Repressionen – in die Türkei! Dorthin, wo täglich Intellektuelle, Journalisten, Künstler und Regimekritiker verhaftet und mundtot gemacht werden. Erdogan, ganz der Menschenfreund, erklärt hingegen, dass allen, die „ihren Besitz hier parken wollen […] unsere Türen natürlich offen stehen.“ Für Türken mit geistigem Eigentum […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Gedankensplitter Satire

GEDANKENSPLITTER: VON MÄRCHEN UND LEGENDEN

Es war einmal ein Lauterbach. Das war ein veritables Rumpelstilzchen. Frech und schrill und meinungsstark mit dem Füßchen stampfend. Dachten alle. Aber jetzt hat er sich als Frosch entpuppt. Prinz Scholz hat ihn geküsst, mit sichtlichem Widerwillen, und da hat er sich in einen Gesundheitsminister verwandelt. Einen ziemlich ungesunden. Einen, der gelbe Albträume hat und […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn Satire

Mobile Krisengewinnler

Von wegen Probleme! VW, Mercedes und BMW fahren Rekordgewinne ein. Über die gesamte Branche satte 30 % mehr als im letzten Rekordjahr 2016. VW z. B. steigert den Nettogewinn um 75 %. Natürlich nur wegen ihrer ungeheuer fähigen Manager. Nicht wegen ihrer noch effektiveren Lobbyisten. Das hat auch gar nichts damit zu tun, dass der […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Orwell 2.0

Wenn George Orwell das noch erlebt hätte! Die Umkehrung der Bedeutung eines Wortes, die propagandistische Verdrehung der Wahrheit ist ja nichts Neues. Aber jetzt wird seine dystopische Vision des Neusprech in der russischen Autokratie zu geradezu satirisch überhöhter Realität. „Krieg ist Frieden!” „Freiheit ist Sklaverei!“ „Unwissenheit ist Stärke!“ Das alles ist zur offiziellen Doktrin Putins […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Kollateralschäden

Neues Wettrüsten Ist das wirklich nötig? 100 Mrd. für Rüstung? Plötzlich müssen wir dann doch das im Grunde rein symbolische 2 % Ziel der NATO erreichen? Urplötzlich setzt sich die Ansicht durch, Deutschland könnte und müsste sich militärisch schützen. Erstens, man mag Putin ja einiges zutrauen und ihn für völlig durchgeknallt halten, aber die Vorstellung […]