Kategorien
Allgemein Der tägliche Wahnsinn Gedankensplitter Satire

Gedankensplitter: Zitate der Woche

Hans-Georg Maaßen, CDU, 19.6.22 (Rechtschreibfehler im Original): „Nein, der Ukrainekrieg ist SEIN Krieg. Ich friere nicht für seinen Krieg! Wenn es kein Gas gibt, ist ER (Robert Habeck) als zuständiger Minister persönlich für alle Auswirkungen haftbar. Auch strafrechtlich. Wenn Menschen in Deutschland durch einen Mangel an Gas zu Schaden kommen, ist er derjenige, der dafür […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn Gedankensplitter

Gedankensplitter:   Antidemokratisches

Großbritannien. Das Mutterland der feuchtfröhlichen Regierungsform und des frisurresistenten Clowns. Ein selbstbesoffener Partylöwe erlaubt sich Skandal um Skandal und badet in einem Fettnäpfchen nach dem anderen. Wovon selbst mancher konservative Wähler genug hat, aber seine Partei traut sich nicht, ihn abzusetzen. Und warum? Weil es momentan keinen Kandidaten gibt, den die Tories besser finden als […]

Kategorien
Allgemein

Wie bitte???

Was ist da nur los bei der politischen ‚Elite‘ in Ost und West? Unter welcher geistigen Beeinträchtigung leidet sie? Da schimpft G. W. Bush, Hirnchirurgen mögen sich seines armen Geistes annehmen, in einer Rede über Russland über die „Entscheidung eines einzigen Mannes, eine völlig ungerechtfertigte und brutale Invasion in den Irak zu starten“. Freud lässt […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Englisch

Armed Logic

(Or: They just don’t get it.) The endless story continues. Death revisited. Believe it or not, but Uvalde, TX is the 212th shooting spree in the USA this year alone! But that there might be some connection with weapons, is an idea as remote to Americans as Alpha Centauri. Obviously everybody is dutifully shocked, as […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn Satire

Bewaffnete Logik

(oder: Sie kapieren es einfach nicht.) Die unendliche Geschichte geht weiter. Es ist der sage und schreibe 212. Amoklauf in den USA allein in diesem Jahr! Aber dass das etwas mit Waffen zu tun haben könnte, liegt in diesem Land nach wie vor so fern wie Alpha Centauri. Natürlich sind alle mal wieder gebührend geschockt, […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Normal – Unsozial

Vom Krieg in der Ukraine abgesehen, gibt es momentan nur noch ein Thema in Deutschland: die Inflation. Und die scheint viele Deutsche weit mehr zu schrecken als die potenzielle Eskalation des Krieges oder die künftigen Hungersnöte in den ärmsten Regionen der Welt. Während Zig-Millionen ohne schnelle Gegenmaßnahmen in den nächsten Monaten, wenn nicht Jahren verhungern […]

Kategorien
Allgemein Der tägliche Wahnsinn Gedankensplitter Satire

Gedankensplitter: Ätzend

Es ist schön, in diesem Land zu sein“, twitterte Wohlstandsbürger Friedrich Merz. Soso, “schön” findet er es, in einem Kriegsgebiet zu sein. Man fragt sich, was genau ihm da gefällt. Die Ruinen? Nach dem Motto: ist ja wie in Rom hier. Oder genießt er die angenehm gruselige Atmosphäre? Dann sollte er doch einfach da bleiben. […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Zerrissen

Wenn ich die Diskussionen der letzten Wochen betrachte, so stelle ich eine gewisse Hilflosigkeit bei allen Beteiligten fest. Eine Hilflosigkeit, die bei einigen dazu führt, scheinbar alternativlose Positionen einzunehmen und bei wenigen zu dem Eingeständnis nicht zu wissen, was jetzt die richtige Strategie ist. Das liegt natürlich zu allererst daran, dass ein einzelner Mensch den […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Was ist hier los?

Was ist eigentlich los in Deutschland? Woher kommt diese plötzliche Begeisterung für Waffenlieferungen? Und die allumfassende Kritik an jedem, der nach 1989 an die Friedensdividende geglaubt hat? Die mag sich ja 33 Jahre später als Illusion erweisen. Dreiunddreißig Jahre! Aber urplötzlich machen manche Leute eine 180-Grad-Kehrtwende, werfen ihren Pazifismus über Bord und prügeln auf jeden […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn Satire

Konstruktiv geht anders

Klaus Müller, Chef der Bundesnetzagentur, bekommt im Moment massenhaft Briefe aus der Industrie, warum gerade dieses Unternehmen einen Boykott russischen Gases nicht überleben würde und deshalb, sollte es zu Rationierungen kommen, davon ausgenommen werden müsse. So hält ein von ihm in einem Zeit-Interview leider nicht namentlich genanntes Unternehmen aus der Süßwarenbranche Schokokekse für systemrelevant! Eines […]