Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Galerie Travelog

Kunst im Camp

Brig, 18. / 19.9.21 https://www.google.com/maps/@46.3263712,7.9568492,13z Sehr schön gelegener Campingplatz direkt an der Rhone, die hier allerdings noch ein Gebirgsflüsschen ist. Und das ist mein Frühstücksblick: Stattdessen begann es nachts zu regnen, dann zu schütten, und wenn die Wolken mal kurz aufbrechen, sieht man, dass es auf den Höhen rund um Brig geschneit hat. Gestern Abend […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn Satire

Das Wahlergebnis

Solche Bundestagswahlen habe ich noch nicht erlebt – und das sind immerhin meine 14-ten! So viele Volten, Aufs und Abs, Fake News und Blamagen, Sternschnuppen und Wiedergänger. Nie gab es so viel Auswahl: Neben den bekannten, gar nicht mehr so großen, stellen sich 40 kleine Parteien zur Wahl. Nie war das Ergebnis so offen, waren […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Das Ende des Westens?

Die Zeit-Journalistin Samiha Shafy fragt sich, ob es den Westen nach dem Afghanistan Debakel überhaupt noch gibt1. Ich denke ja, aber er muss sich erneuern – oder sein Abstieg setzt sich fort. Was Amerika betrifft: Die Träume von Oberpatrioten wie George Bush und Charles Krauthammer von einer unipolaren Welt mit den USA als natürlicher, gottgewollter […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Machtkampf

Ja, es stimmt, es gibt nie einen günstigen Zeitpunkt für Streiks. Einen Streik, der nicht wehtut, muss man gar nicht erst beginnen. Aber es gibt definitiv einen ungünstigsten Zeitpunkt. Zudem wird der fortgeführte Streik der GDL mit nicht mehr nachvollziehbaren Argumenten begründet. Aber in diesem Streik geht es ja von Beginn an nicht um die […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Satire

Plakat-Wahl (2)

SPD Bei der SPD sieht man vor allem: Olaf Scholz. Und rot. Aber Scholz hält einen Zettel in der Hand. Einen großen Zettel. „Stimmzettelumschlag“ steht da drauf. Das ist wohl die zentrale Botschaft: Es gibt eine Wahl. Und da kann man wählen. Da kann man sogar uns wählen. Oder soll suggeriert werden, dass man nur […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn Satire

Plakat-Wahl (1)

Laut FDP „gab es [nie] mehr zu tun.“ Und deshalb muss sich Leistung endlich wieder lohnen. Tja, das wurde auch wirklich Zeit. Wo wir doch gerade in der Pandemie festgestellt haben, wer die wahren Leistungsträger in unserer Gesellschaft sind. Also kräftig rauf mit den Löhnen für alle Pflegekräfte, Sozialarbeiter und Fahrer von Lieferdiensten und runter […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Hoffnung? – Woher?

Wo soll man eigentlich noch die Zuversicht herholen, dass sich die Dinge zum Besseren wenden? Rasante Pol- und Gletscherschmelze, brennende Wälder in Brasilien, Griechenland, der Türkei, den USA und in Italien, für Menschen unerträgliche Hitzewellen, Überschwemmungen jetzt sogar in unserer Eifel. Konnte ja keiner ahnen, dass so Dinge passieren. Und überall von Partei- und Konzernzentralen […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn Politik/Wirtschaft

Moralweltmeister

Manche Menschen entlarven sich selbst am besten. So verkündete Christian Lindner: „Wir wollen nicht Moralweltmeister werden.“ Nun, überraschen dürfte es natürlich niemanden, dass Moral bei der FDP nicht besonders hoch im Kurs steht. Dazu reicht ein Blick auf ihr Partei- und vor allem ihr Wirtschafts- und Steuerprogramm. Den erhobenen Zeigefinger sieht man bei Lindner, Kubicki […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn Satire

Laschet – Der Passivist

Wie üblich bedarf es mal wieder einer Katastrophe, bevor der Mensch begreift, dass er handeln sollte. Bis dahin gilt das Prinzip: Alles Panikmache, Katastrophenszenarium, Weltuntergangsideologie. Nein, es wird schon nicht so schlimm werden. Wird es doch. An den Polen, in den Weltmeeren, in den Böden, in der Atmosphäre. Aber anstatt zu handeln und unser Verhalten […]

Kategorien
Allgemein Artikel und Essays Der tägliche Wahnsinn

Anmerkungen zur Lage – Zukunft 3

Vor 15 Jahren sprach ich mit Schüler/innen im Rahmen eines Zukunftsprojekts über Tourismus – Raumfahrttourismus. Die Mehrheit fand die Vorstellung faszinierend, auch weil sie glaubten, dass der Mensch dann ein anderes, ein besseres Verhältnis zu unserem Planeten und zum Umweltschutz bekommen würden. Sie waren beeindruckt von den Bildern aus dem Weltall, von Earth Rise und […]