Kategorien
Allgemein Der tägliche Wahnsinn Satire

Die endgültige Wahrheit über Corona

Am besten geht es in Corona-Zeiten den Verschwörungs – theoretikern. Kein Quatsch ist abstrus genug, um nicht Anhänger und Erleuchtete zu finden, die im Gegensatz zu uns blinden, ignoranten und manipulierten Ahnungslosen wissen, was hier wirklich abgeht. Eigentlich wollte ich die ja ignorieren. Jedoch – da ich nun die Wahrheit erkannt habe, muss ich euch auch daran teilhaben lassen.

Zunächst zum Quatsch.

Bis vor kurzem führte G5-Strahlung nach unwiderlegbaren, da nicht vorhandenen, Untersuchungen zu Haarausfall (vor allem im Schambereich!) und Hautausschlägen. Alles Blödsinn. Jetzt wissen wir: das Virus gibt es gar nicht, wir sterben an G5-Lungenschäden. Der Beweis ist wie immer so eindeutig wie überzeugend: in Wuhan gibt es jede Menge G5-Masten! Noch Fragen? Und jetzt komme mir keiner mit dem Hinweis, dass Menschen an denselben Symptomen erkranken und sterben, wo es gar keine G5-Masten gibt, wie im Iran. Diese Strahlen sind so was von gewieft und abgrundtief gemein, die gehen einfach hin, wohin sie wollen und strahlen selbst da, wo Wissenschaftler sie nicht mehr messen können, jaha!

Ich fürchte, G5-Masten führen bei einigen eher zu Gehirnerweichung.

Wie überzeugend ist dagegen der Verweis auf die immer wieder beliebten wie unkonkreten „mächtigen Hintermänner“, die eine neue Weltordnung errichten wollen, die uns alle durch Zwangsimpfen zu willenlosen Hüllen machen und versklaven wollen. Dazu muss man natürlich erst mal ein paar Millionen sterben lassen, und wenn dann die Wirtschaft ruiniert ist und sich die Leichenberge türmen und niemand mehr sich wehren kann, erst recht nicht diejenigen, die uns Kassandra gleich vergeblich warnen, dann kommen sie wahrscheinlich aus ihren mächtigen Hinterzimmern, die Bösen, und übernehmen die Weltherrschaft, und dann werden wir sie ja sehen. Trump ist wahrscheinlich dabei. Und Erdogan. Und Merkel, garantiert! Und die bilden dann das Totalitolle Triumvirat und herrschen über entvölkerte Ruinen. Toller Plan.

Auch aus dem braunen Sumpf wabert es mal wieder übelriechend. Wenig überraschend hat natürlich der Mossad in so was von geheimen jüdischen Labors das Corona-Virus entwickelt, um nun endgültig, na was schon, die Weltherrschaft zu übernehmen, die diese Schlemiehls, dachte ich jedenfalls, doch längst schon haben mit all ihrem Moos und der Verseuchung unseres heiligen Blutes durch die fortgesetzte Vergewaltigung unserer unschuldigen Töchter etc., etc., etc., wie es doch schon viel zu oft mal gesagt werden durfte. Seltsam nur, dass auf anderen rechtstumben Blogs wahlweise das Virus gar nicht existiert und lediglich eine Erfindung der Juden ist, um die Welt ins Chaos zu stürzen – natürlich mit demselben Ziel – bzw. in Israel schon vorher ein Impfstoff entwickelt wurde, wodurch zum einen die Juden natürlich alle immun sind, und zum anderen der ewig gierige Itzig jetzt so richtig Reibach machen kann, allen voran George Soros, der in Ungarn laut Victor Orban ja schon für die Flüchtlingswellen verantwortlich ist, um …, ihr wisst schon.

Mit der in diesen Kreisen üblichen Logik wird übrigens empfohlen gezielt (immune) Juden anzuhusten, um sie (mit dem nicht-existenten Virus) zu infizieren!

Genau so wenig überraschend erklären uns evangelikal Unterbelichtete in den USA, dass Gott mal wieder die Menschheit bestraft, wie ehedem mit HIV, Ebola und nicht klein zu kriegenden Kakerlaken, und zwar mal wieder für all den unmenschlichen Sex, der so hemmungslos um den Erdball swingt, nicht nur in entsprechenden Clubs. Allen voran schreitet Ralph Drollinger, der übrigens jeden Mittwochvormittag als Chef der “White House Bible Study Group” mit Kabinettsmitgliedern wie Außenminister Pompeo, Bildungsministerin DeVos und Gesundheitsminister Azar betet, und der regelmäßig Bibel-Newsletter an Trump schickt. Darin erklärte er kürzlich, dass drei Arten von Menschen Gottes Zorn erregt hätten und somit schuld seien an der Corona-Pandemie: die Anhänger der “Religion des Umweltschutzes”, Menschen, die “verdorbene Gedanken”, oder die eine “Neigung zum Lesbentum und zur Homosexualität” haben.

Nein, Gott kann nicht zornig sein. Im Gegenteil, er muss unendlichen Langmut haben, denn sonst wäre Ralph Drollinger längst vom Hagel erschlagen, von Heuschrecken gefressen und von den Blattern dahingerafft worden. Aber vielleicht kommt das ja noch. Seinen Bruder im Ungeiste, Pastor Landon Spradlin aus Virginia, der zur Missionierung der Homosexuellen ins sündige New Orleans gepilgert war, hat es erwischt. Er starb an Corona. Wahrscheinlich ist er missioniert worden.

Und nun zur Wahrheit, so wahr mir wer auch immer helfe. Ich weiß, wer schuld ist. Ja, Corona gibt es, und ich weiß, wer’s war. Wahrlich ich sage euch:

Es waren die Reptiloiden!!!

Lange wollte ich ja nicht glauben, dass die Erde hohl ist, und dass sich im Inneren die Repiloiden tummeln und alles Leben auf der Erdoberfläche beherrschen, und dass sie hinter den Illuminaten stecken, und dass sie regelmäßig Naturkatastrophen und Epidemien auslösen und schwarze Messen initiieren und Menschengestalt annehmen und uns als George W. Bush erscheinen und dauernd großen Mist auf Erden bauen. Einfach so. Aus Spaß. So sind sie, die Reptiloiden. Aber jetzt machen sie ernst. Denn was ihr sicher auch nicht wisst: alle 7.000 Jahre wird die Spezies Mensch vernichtet und eine neue ausprobiert. Und das ist jetzt soweit. Das war’s. Die Reptiloiden haben einfach keinen Spaß mehr an uns.

Woher ich das weiß? Steht alles im Internet! Ob man das beweisen kann? Interessiert das wirklich irgendeinen?

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

6 Antworten auf „Die endgültige Wahrheit über Corona“

Wolfgang, der alte Zyniker, und der Dieter, immer noch im 72er LSD – Trip verwunden mit seinen Lieblingen, den Vampiren. Wie habe ich die alten Zeiten vermisst. Dank deines – und ich höre dich beim Lesen reden – so innovatisch spöttischen Blicks aufs Leben ist das Gestern dem Morgen begegnet. Let the good times roll!

Naja, zynisch würde ich das nicht nennen; sarkastisch ja. Ich stehe dem Leben viel zu positiv gegenüber, als dass ich zum Zyniker werden könnte.

Du hast unseren Plan verraten, unwürdiger Menschling! Unsere Rache wird dich ereilen, sobald mehr als zwei Leser die Wahrheit erfahren. Also nimm dich in Acht und achte darauf, dass dein Blog sich nicht zu sehr verbreitet.
Lurchi Ii., König der Reptiloiden

So’n Scheiß aber auch. Das sind schon ein paar mehr als zwei. Deshalb wahrscheinlich die seltsamen Anrufe. Nichts zu hören außer so einem merkwürdigen Zischeln. Ich gucke mich auch schon immer vorsichtig um, wenn ich spazieren gehe. Reptiloiden können schließlich Menschengestalt annehmen. Aber dass auch du, lieber Dieter, … welch ein Schock. Wie lange bleibst du noch in Hamburg?

Zischhhhh – jetzt bin ich enttarnt und muss zurück ins Erdinnere… Das ist schlecht, denn ich liebe die Sonne.
Ich rufe dich an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.